AdWords, jetzt bekannt als Google Ads, ist eine Form der Pay-per-Click-Werbung (PPC), mit der Sie Ihr Unternehmen und Ihre gesamte Online-Präsenz optimieren können. Das Navigieren in der Welt von PPC kann entmutigend sein: Auf welche Keywords sollte abgezielt werden? Wann und wo soll Ihre Anzeige geschaltet werden? Sie möchten, dass die richtigen Marketingfachleute an Ihrer Seite dafür sorgen, dass Sie Ihr Anzeigenbudget optimal nutzen. Elity hilft Ihnen dabei bei der Adwords Beratung

Monatliche Werbekosten

Chf ab 300
  • Budget durch Sie frei wählbar, jederzeit änderbar

Monatliche Betreuungskosten

Chf 380
  • Erstellung Keywordliste
  • Erstellen von Kampagnen
  • Schreiben und schalten von Textanzeigen
  • kontunierliche Optimierung der Keywords
  • Budgetoptimierung
  • Monatliche Reports per Mail
  • Beratung und Support per Telefon

FAQ

Meist gestellten Fragen

Durch anklickbare Textanzeigen oben auf den Suchergebnisseiten der Suchmaschinen und Produktlisten in Google Shopping werden Milliarden potenzieller Kunden mit Produkten und Dienstleistungen verbunden. Das System hat ein auktionsähnliches Format, obwohl der Höchstbietende nicht unbedingt der Gewinner ist, da der Erfolg davon abhängt, wie gut Ihre Anzeige mit der Absicht des Nutzers übereinstimmt und wie schnell und einfach er Sie finden kann. Anstatt auf eine Häufigkeit oder Anzahl von Nutzern zu bieten, für die Ihre Anzeige geschaltet wird, bieten Sie auf ein bestimmtes Keyword und zahlen nur, wenn jemand darauf klickt. Ihre Werbekosten richten sich danach, wie viel Google dieses Keyword bewertet hat. Je mehr Nische das Keyword ist, desto niedriger ist der Wert. Keywords mit viel Wettbewerb um dieses Top-Ranking kosten mehr. Was Google Ads letztendlich von anderen PPC-Typen wie Facebook-Anzeigen unterscheidet, ist, dass Suchanzeigen auf Absichten basieren, während soziale Anzeigen auf Interessen basieren. Beide Typen können effektiv auf unterschiedliche Weise verwendet werden, aber viele Geschäftsinhaber, die PPC zum ersten Mal ausprobieren, verwenden häufig dieselbe PPC-Strategie austauschbar und erzielen beim Testen des anderen Typs nicht viele Conversions.

Bei der Entscheidung, wie Sie Ihr Unternehmen vermarkten und Ihre Online-Präsenz ausbauen möchten, gibt es derzeit so viele verschiedene Formen des digitalen Marketings: Inhalte, soziale Medien, E-Mail-Marketing.

 Was Google Ads jedoch von all diesen abhebt, ist die Absicht des Nutzers. Wenn Sie „SEO“ und „SEM“ hören, handelt es sich im Wesentlichen um Content- bzw. Suchanzeigen. Inhalt ist ein langes Spiel, bei dem es eine Weile dauern kann, bis das Ranking steigt. Google-Werbung ist für Ihr Unternehmen von zentraler Bedeutung, da sie unmittelbar nach dem Start der Kampagne erfolgt. Ihre Anzeige wird sofort ganz oben auf der Seite angezeigt. Vor allem gibt es eine Absicht, wenn Nutzer nach etwas suchen: Jemand, der in der Innenstadt von Zürich nach Pizzerien sucht, hat die Absicht, auf Ihre Anzeige für die Pizzeria in der Nähe zu klicken. Das ist es, was SEM bedeutet: Nutzung der Suchkraft zur Vermarktung für Menschen mit Absichten, da es unglaublich effektiv ist, aus Absichten Kapital zu schlagen.

Milliarden von Google-Suchanfragen werden täglich durchgeführt, sodass Ihre Anzeige Ihrem Unternehmen mehr Aufmerksamkeit verschafft als die Präsenz und der Inhalt von Social Media allein. Eine gut gestaltete Google Ads-Kampagne kann sich als eine zufällige Investition erweisen, um den Traffic auf Ihre Website zu steigern, da Google de facto die Go-To-Suchmaschine ist.

Google kontrolliert außerdem 71% des Suchmaschinenmarkts, sodass Ihre Anzeigen nicht nur auf den Google-Suchergebnisseiten, sondern auch in deren Netzwerken geschaltet werden. AdSense ist eines der größten Werbenetzwerke, das auf Websites von Drittanbietern geschaltet wird, und nutzt das Suchprotokoll der Besucher. Dies bedeutet, dass Ihre Anzeigen auch für andere relevante Zielgruppen außerhalb von Suchmaschinen geschaltet werden können.

Während einige Marketingkampagnen kurzlebige Google Ads-Kampagnen beinhalten können, ist eine kontinuierliche Präsenz bei Google ein fortlaufender Prozess. Wenn Sie sich auf die Verwaltung Ihres Unternehmens konzentrieren möchten, ist die professionelle Verwaltung Ihrer Google-Anzeigen eine kluge Entscheidung, damit Sie sich nicht mehr mit den detaillierten Details der Verwaltung Ihrer Anzeigensets befassen müssen.

Die Verwaltung von Google-Anzeigen umfasst die Erstellung und Pflege Ihrer Google-Anzeigensätze. Was Google Ads von anderen Arten des digitalen Marketings unterscheidet, ist nicht nur die Absicht, sondern auch die Dynamik. Die Nutzer möchten sofort die Ergebnisse für das sehen, wonach sie suchen. Je relevanter die Informationen und die Übereinstimmung sind, die sie zu Ihrem Unternehmen führen, desto besser. Wenn Sie einen Google Anzeigenverwaltungsdienst verwenden, können Sie beruhigt davon ausgehen, dass Google Anzeigenexperten Ihre Kopie auf der Grundlage dessen erstellen, was in der Vergangenheit für ähnliche Unternehmen funktioniert hat. Das Experimentieren mit verschiedenen Anzeigensettypen, -attributen und -erweiterungen ist ein weiterer wichtiger, aber zeitaufwändiger Aspekt Ihrer Onlinepräsenz, von dem Sie ein Verwaltungsdienst entlasten kann.

Zu wissen, wie Gebote abgegeben und auf welche Keywords abgezielt werden sollen, ist eine weitere Herausforderung für Websitebesitzer, bei der ein Google Anzeigenverwaltungsdienst hilfreich sein kann. Es kann einige Versuche und Irrtümer erfordern, um herauszufinden, ob eine breite Übereinstimmung mit Ihrem gewünschten Suchbegriff mehr Klicks und Conversions zur Folge hat, als Sie für die genaue Formulierung vorgesehen haben: Ein professioneller Google Ads-Verwaltungsdienst führt diese Analyse für Sie und Ihre Website durch Passen Sie Ihre Anzeigensätze entsprechend an.

Geotargeting ist ein weiterer wichtiger Aspekt von Google Ads für standortabhängige Unternehmen und versucht, bestimmte Zielmärkte zu erobern. Möglicherweise benötigen Sie ganz unterschiedliche Anzeigensätze für verschiedene Märkte oder möchten Ihre Anzeige im Laufe der Zeit für diese nicht verfügbar machen, wenn Personen in diesem Bereich keine Conversions durchführen. Die professionelle Verwaltung von Google Ads kann hier Abhilfe schaffen, da jede Marke unterschiedliche Anforderungen an das Geotargeting hat.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Google-Anzeigen dauerhaft geschaltet werden oder nur zu bestimmten Tageszeiten geschaltet werden, stellt die Einstellung eines Verwaltungsdienstes sicher, dass Ihre Kampagnen weiterhin ausgeführt werden, sodass Sie sie nicht manuell überprüfen müssen .

© 2019 All rights Reserved. Design by Elity

+ 41 76 465 04 61